Gute Ideen!

giftigeblonde

Dieses tolle Buch, das mich alleine schon vom Titel her überzeugt, eröffnet den Reigen der Kochbuch Rezensionen 2015 hier am Blog.

Zuhause bei meinen Eltern wurde in der Kindheit sehr viel selbstgemacht, meiner Mama kam und kommt kein gekaufter Kuchen oder Keks ins Haus und auf den Tisch, Säfte hat sie immer schon gern selbstgemacht. Marmelade gabs in meiner Kindheit nicht aus dem Supermarktregal, sondern aus selbst gesammelten oder geernteten Früchten und von Mama selbst hergestellt.

Meine Tante hatte einen Bauernhof, von da bekamen wir wenn sie abgestochen haben, frische Blunzen, Leberaufstrich, Fleisch, Grammeln, Schmalz und später dann den selbst geräucherten Speck.
Ich kann mich an viele Sommer erinnern wo ich dort Ferientage verbringen durfte, oder auf Erdäpfel ernten im Spätsommer, auf Zwetschken und Apfel und Birnen die wir direkt vom Baum holten und aufgegessen haben. Am liebsten war ich da um Nüsse, Walnüsse zu ernten…Nach Bio hat damals keiner…

Ursprünglichen Post anzeigen 932 weitere Wörter

Advertisements